Was kostet eine Therapiestunde oder Coaching-Einheit?

Eine Einheit (à 50 Minuten) Psychotherapie oder Coaching kostet 80 Euro.

 

Sie können den gesamten Betrag privat in der Praxis bezahlen. Wenn Sie möchten, besteht auch die Möglichkeit einen Zuschuss für Psychotherapie (GGK 28 €, SVA 21,80 €, BVA 40 € und SVB 50 € pro Sitzung) bei der für Sie zuständigen Krankenkasse zu beantragen (bei krankheitswertiger Diagnose). Bei dringendem Bedarf und finanzieller Notlage biete ich nach Möglichkeit einen ermäßigten Tarif an.

Was erwartet mich beim Erstgespräch?

Im Erstgespräch bekommen Sie einen Eindruck von meiner Person und Arbeitsweise, ob "die Wellenlänge" passt. Sie erzählen Ihr Anliegen und wir besprechen mögliche Therapie- bzw. Beratungsziele. Des Weiteren klären wir die Rahmenbedingungen unserer Zusammenarbeit, z.B. die Häufigkeit der Sitzungen. Sie haben die Möglichkeit Fragen zu stellen.

 

Das Erstgespräch ist ermäßigt und kostet 50 Euro.

Wie lange dauert eine Psychotherapie?

Die Therapie verläuft bei jedem Menschen anders. Oft zeigen sich schon nach wenigen Stunden erste Erfolge (im Sinne einer Entlastung). Erfahrungsgemäß gibt es auch Phasen der Skepsis und manchmal auch Krisen, aus denen heraus weiterbringende Erkenntnisse gewonnen werden können. Wichtig ist hier die Offenheit, auftretende Probleme anzusprechen.

Zumeist vereinbare ich nach dem Erstgespräch weitere fünf Therapiestunden. Danach besprechen wir, ob und wie die Therapie weitergehen soll. Eine Psychotherapie kann drei Monate aber auch einige Jahre lang dauern.

Was passiert, wenn ich eine Stunde ausfallen lasse?

Ist die Teilnahme an einer ausgemachten Sitzung nicht möglich, ersuche ich Sie, mich spätestens 24 Stunden davor zu informieren. Nicht rechtzeitig abgesagte Stunden werden von mir verrechnet.

Wird mein Anliegen streng vertraulich behandelt?

Ja, selbstverständlich. Als Psychotherapeutin unterliege ich einer gesetzlich verankerten absoluten Verschwiegenheitspflicht.